„Viel Zeit, um ihre Partei bei Laune zu halten, hat sie nicht“

treffend analysiert in der NZZ:

Friede, Freude, Kramp-Karrenbauer?

Nach der Wahl von Annegret Kramp-Karrenbauer feiert die CDU sich selbst. Doch der erste Härtetest folgt schon bald.

ich hoffe offen gesagt nicht darauf, dass die union bei den ostdeutschen landtagswahlen im kommenden jahr unter die räder gerät. aber mir fehlt gerade die phantasie, wie das mit AKK an der spitze gelingen soll. der schaden für unser land wird nicht unerheblich sein. leider.

Veröffentlicht von fifi

fifi heisst eigentlich marcus viefeld, wohnt in leipzig, ist freiberuflicher webentwickler, liberaler überzeugungstäter und (natürlich) der stolzeste papa einer kleiner tochter. nebenbei macht er noch etwas sport und versucht, alles unter einen hut zu bringen ;)

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.